CI4-HerbstForum

Die Industrie befindet sich seit einigen Jahren in einer großen, grundlegenden Umwälzung, die in Deutschland heute mit dem Begriff Industrie 4.0 bezeichnet wird. Die Bundesregierung hat Industrie 4.0 zu einem zentralen Element ihrer Hightech-Strategie erklärt, das helfen wird, Deutschlands Zukunft als Produktionsstandort zu sichern. Dazu müssen sich Wissenschaft und Wirtschaft über die Details von Industrie 4.0 verständigen. Jeder Akteur stellt sich unter diesem Begriff etwas Anderes vor: Cyber-Physical-Systems, Big Data, Digitalisierung, Internet der Dinge, RFID, etc.

Häufig fehlt der Blick für das Machbare, den Vorteil der Technologien, die Akzeptanz – insbesondere im Mittelstand.

Cluster Industrie 4.0 bildet ein Netzwerk, das alle wichtigen Akteure an einem Tisch zusammenbringt.  Wir laden Unternehmer, Hochschullehrer, Ingenieure, Techniker, Verbandsvertreter und Wissenschaftler ein, aktiv an der Fortentwicklung des Clusters mitzuwirken, um dieses für den Standort Deutschland existenziell wichtige Zukunftsthema in all seinen Facetten, mit all seinen Chancen und Risiken, zu ergründen, Standards zu entwickeln und zum nachhaltigen Nutzen der hiesigen Volkswirtschaft Wege zur erfolgreichen Umsetzung aufzuzeigen.


Datum  26. Oktober 2017
Uhrzeit  09:00 – 18:00
Ort Berlin
wird noch konkretisiert
Preis  kostenpflichtig
Anmeldung  hier